CJD-Weihnachtsturnier als Team-Event!

Kley. Die CJD Sportgemeinschaft aus Dortmund-Kley richtete am Wochenende ihr alljährliches Judo-Weihnachtsturnier in der Halle der Berufsschule an der Kleybredde aus. Dieses Jahr wurde das von langer Hand geplante Ereignis etwas anders als sonst aufgezogen: Diesmal traten drei ausgeloste Mannschaften gegeneinander an, die von je einem Trainer geleitet wurden. Die Judoka kämpften in je sieben Gewichtsklassen in Hin- und Rückkampf miteinander um die Teammedaillen. Nach spannenden Kämpfen konnte sich schließlich das Team „Ippon“ von Seniorentrainer Adams gegen die anderen Vereinskameraden durchsetzen. Auch in diesem Jahr wurde wieder die schönste Technik des Turniers ausgezeichnet – ein schwieriges Unterfangen für die Wettkampfleitung, denn an diesem Samstag durfte das Publikum viele schöne Würfe und Bodentechniken beobachten. Der Pokal ging nach reiflichen Überlegungen an Leonard Dirr für einen vollendeten Ushiro-goshi. Als Kämpfer des Jahres indes wurden die erfolgreichsten aktiven Kämpfer des Vereins geehrt. Die Trophäen gingen an: Daniel Dreßel, Kelvin Kleinschmidt und Timon Schlewing. Das letzte Training in diesem Jahr findet übrigens am nächsten Samstag statt. Zwischen Weihnachten und Neujahr ist wie immer geschlossen – doch direkt am 02. Januar geht es wieder weiter im neuen, hoffentlich genauso erfolgreichen Jahr 2019!


Schreibe einen Kommentar